Geflügelschlachtung

Geflügelschlachtung


Wir schlachten Ihr Geflügel als Dienstleistung.
Vereinbaren Sie zu den Schlachttagen einen Termin mit uns, unsere Mitarbeiter sind Ihnen auch gerne bei der Vorbereitung behilflich.

Übrigens: Unsere Geflügelschlachterei ist EG-zertifiziert!

 

Und für größere Partien

Der Lebendtransport mit dafür zugelassenen Fahrzeugen und geschultem Personal kann durch uns realisiert werden. Weiterhin können Sie das Nachputzen, das verkaufsfertige Verpacken und die Anlieferung in unserem Kühlfahrzeug in Auftrag geben.

Reden Sie mit uns:
Sie erreichen sie unter +49 (0)36208 73 98 25.
 

Was Sie vor der Schlachtung wissen müssen

Die Tiere müssen

lebend und gesund, flügge und ohne Kiele sein. Die Tiere dürfen einen Tag vor der Schlachtung nicht mehr gefüttert werden. Bringen Sie Ihre Tiere bitte zum vereinbarten Termin, nicht früher

Die Tiere werden

elektrisch betäubt, ausgeblutet, gebrüht, gerupft und ausgenommen. Jeder Kunde erhält nach etwa einer Stunde garantiert seine eigenen Tiere mit den dazugehörigen Innereien (Herz, Leber und Magen) zurück.

Sie benötigen

Wannen oder Behältnisse für die Schlachtkörper in entsprechender Größe und Menge. Ein Eimer oder eine Schüssel für die Innereien wäre ebenfalls vorteilhaft.

Sie erhalten

10% Schlachtrabatt, wenn Sie Ihr Junggeflügel bei uns gekauft haben und die Quittung dafür vorlegen.


Falls Sie zur Anlieferung Ihrer Tiere keine geeigneten Behältnisse haben sollten, stehen Geflügeltransportkisten gegen Pfand und eine kleine Reinigungs- und Desinfektionsgebühr zum Ausleihen bereit. Bitte streuen Sie die Transportkisten bzw. Transportanhänger leicht mit Spänen oder ähnlichem Material ein, damit die Tiere hier sauber und mit trockenem Gefieder ankommen.